Ben 10 Wiki
Advertisement

Schattenmonster (ursprüngliche Version)

Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Omnitrix-Alienform. Für dessen Originalwesen, siehe Zs’Skayr.


Schattenmonster ist eine der Alienformen der Omnitrix. Seine DNS-Probe entstammt eines Ectonuriten des Planeten Anur Phaetos.

Diese Form war eine der zehn Aliens, die Ben ursprünglich zur Auswahl standen. Sein Platz im Vorspann wird ab der dritten Staffel von Kanonenkugel eingenommen.

Beschreibung[]

Schattenmonster ist ein Ectonurit vom Planeten Anur Phaetos. Ectonuriten sind phantomartige Nachtwesen, die ihre Körperdichte bis zum Punkt der Unberührbarkeit auflösen können.

Ein Ectonurit besitzt ein grauenerregendes Aussehen, mit einem Schädel, der nach irdischen Verhältnissen umgedreht auf dem Hals dieser Wesen sitzt, sowie Tentakeln, die an seinem Brustkorb angesetzt sind.

Fähigkeiten und Schwächen[]

Schattenmonster in Ben 10 Alien Force

Als ein Ektoplasmawesen ist Schattenmonster in der Lage, sich nach Belieben unsichtbar zu machen, durch feste Materie hindurchzuschlüpfen und zu fliegen. Außerdem scheint es in der Lage gewesen zu sein, sein Auge bzw. seinen Kopf nach Belieben am Körper herumwandern zu lassen. Es hatte ebenso die Fähigkeit, die Körper anderer Wesen zu übernehmen und sie nach Belieben zu steuern. Das war allerdings ein Potenzial, das Ben nur sehr selten oder überhaupt nicht angewandt hat. Außerdem bekam er später Telekinese dazu und konnte aus seinen Tentakeln Strahlen verschießen, welche womöglich aus Plasma bestehen.


Schattenmonster zeigt Zombozo seine Tentakel

Als fast körperlose Nachtwesen sind Ectonuriten sehr empfindlich gegenüber Sonnenlicht, das sie leicht vernichten kann. Ursprünglich besaß Schattenmonster eine weiße Schutzhaut, welche von Falten in verschiedene Segmente aufgeteilt wurden. An gewissen Stellen konnte Schattenmonster die Schutzhaut öffnen, um seine Tentakel hervorzuholen. In der zweiten, von der Omnitrix reabsorbierten Version des Schattenmonsters ist diese Schutzhaut ncht mehr präsent.

Das Bewusstsein eines Ectonuriten ist auf seine gesamte genetische Struktur verteilt. So war es Schattenmonster gelungen, mit der Zeit genügend Kraft zu sammeln, um schließlich der Omnitrix entkommen zu können (siehe Zs’Skayr).

Sprecher[]

Deutsch:

  • Gerhard Acktun (Omniverse)

Englisch:

  • Steve Blum
Advertisement