Ben 10 Wiki
Advertisement


Gravitonner ist eine Alienform der Omnitrix. Seine DNS-Probe entstammt eines Galilean aus der Umlaufbahn des Planeten Keplorrs.

Aussehen[]

Gravitonner ist ein lebender Planet. Er ist ein großer, sperriger, rotbraunes Alien mit felsiger Haut, einem riesigen Mund mit Zähnen aus Steinen und einem geschmolzenen Lavaplanetenkern in der Mitte seines Körpers. Seine Füße sind braun mit drei Zehen und er hat drei Finger und einen Daumen an jeder Hand. Er trägt schwarze Shorts mit grünen Streifen, einen grünen Gürtel mit weißen Streifen und hat das Omnitrix-Symbol auf der Stirn.

Gravitonner Albedo

Albedos Galileaner


Gravattack Bad ben

Gravitonner vom Bösen Ben

Fähigkeiten[]

Eigentlich ist Gravitonner ein kleiner Planet mit mächtiger Schwerkraft. Er kann die Gravitationsfelder seiner Gegner kontrollieren und mit seiner Orbitalkraft massive Objekte bewegen.[1]

Er manipuliert die Schwerkraft so, dass sich Gewicht und die Bewegung von Objekten verändern. So kann er Ziele in der Luft schweben lassen, sie hin- und herfliegen lassen oder sie mit Handgesten auf den Boden schleudern. Seine Kontrolle über die Schwerkraft erlaubt es ihm auch, deren Richtung zu ändern, sodass er Ziele telekinetisch nach oben oder quer durch die Luft fliegen lassen kann, so, als würden sie nach oben fallen statt schweben.

Gravitonner kann Objekte in eine Umlaufbahn versetzen, so dass sie mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten im Kreis fliegen. Wenn er seine Kräfte einsetzt, verströmt er eine Aura aus nebliger Energie[Anmerkung 1], die er auch zu Wänden, Barrieren und Kuppeln formen kann.

Gravitonner kann die Gesetze der allgemeinen Relativitätstheorie zu seinem Vorteil nutzen und die Geschwindigkeit von Objekten (oder in manchen Fällen von Lebewesen) auf Null reduzieren, selbst wenn sie sich zuvor mit Lichtgeschwindigkeit bewegt haben.[2]

Wenn Gravitonner seine eigene Schwerkraft manipuliert, um zu schweben, kann er Materie oder Energie um sich herum kreisen lassen und seine Gliedmaßen einziehen, so dass sich sein Körper zu einer planetarischen Kugel zusammenzieht.

Gravitonner verfügt über genug Kraft, um ein Loch in den Boden zu schlagen.[2]

Wie man sehen konnte, als er die physischen Angriffe von Fistricks Rüstung aushielt, hat Gravitonner eine erhöhte Widerstandsfähigkeit. [3]

Da er ein lebender Planet ist, kann Gravitonner im Vakuum des Weltraums überleben.[4]

Mit genügend Übung könnte Gravitonner einen Quasar erschaffen.

Auftritte[]

Ben Prime
Staffel 1
  • Ein Blitz aus der Vergangenheit (erster Auftritt; ausgewähltes Alien war Krake)
  • In der Hitze des Gefechts
Staffel 3
  • Kampf um Vilgax (Ausgewähltes Alien war Tiger)
  • Während du weg warst
Staffel 4
  • Flohzirkus
  • Zwei Hände voller Verstand
Staffel 6
  • Die Rooter des Bösen
Staffel 7
  • Ärger im Museum
  • Die seltsame Ben-Welt - Teil 2
Staffel 8
  • Der Zeit-Krieg
  • Malgax greift an
  • Eine neuer Anfang (Cameo)
Albedo
Staffel 4
Bad Ben
Staffel 5
  • Auf einmal allein
  • Zurück auf Anfang! (Cameo)

Trivia[]

  • Zu Beginn der Produktion von Omniverse lautete der englische Konzeptname von Gravitonner nicht Gravattack, sondern Graviton.
    • Der deutsche Name scheint entweder vom englischen Konzeptnamen abzustammen, oder ähnelt diesem einfach nur zufällig.
  • Als Galeaner gilt Gravitonner, wie die übrigen Mitglieder seiner Spezies, als weise und geduldig.
  • Gravitonner wurde zwar für den Reboot in Betracht gezogen, wurde aber nicht in die Serie aufgenommen, weil er zu mächtig für die erdgebundenen Bösewichte der Serie ist.
  1. Video: "Alien: Gravitonner | Ben 10 Omniverse"
  2. 2,0 2,1 Der Zeit-Krieg
  3. Ein Blitz aus der Vergangenheit
  4. Malgax greift an
Advertisement