Ben 10 Wiki
Advertisement

Bivalvan ist einer von fünf Andromeda-Aliens, die von Aggressor gefangen genommen wurden. Er kommt von einem Wüstenplaneten namens Kiusana, Er ist der DNS-Spender der Orishan-Form der Omnitrix, welche von Ben Wasserschock genannt wird.

Aussehen[]

Bivalvan sieht genauso aus wie Wasserschock in Ultimate Alien. Allerdings fehlt das Ultimatrix-Symbol auf seiner Brust und seine Augenfarbe ist blau.

Handlung[]

Bivalvan wurde erstmals in der Ultimate Alien Episode Ruhm gesehen. Abends stahl er und Ausrüstung aus dem geheimen Raketenprojekt der NASA. Dies tat er um eine beschädigte Rettungskapsel zu reparieren, um zurück zu seinem Heimatplanet zu kommen. Da er jedoch eine Atombombe benutzen wollte, um seinen Start auszulösen und Florida zusammen mit Tausenden von Menschen zu zerstören, hatten Ben und die anderen keine andere Wahl, als ihn aufzuhalten. Am Ende von Absolute Macht - Teil 2 kehrte Bivalvan, , nachdem Kevin wieder normal war, zum Leben zurück.

Schwächen[]

Bivalvan ist anfällig für starke Hitze, wie jene, die von einem Prypiatosian-B erzeugt werden kann.

Bivalvan kann durch den Frostatem eines Necrofreezers eingefroren werden. Ebenso kann er in die Netze eines Ultimativen Arachnichimps verstrickt werden.

Namensherkunft[]

Der Name von Bivalvan stammt von einem "Bivalvia", eine Klasse von geschälten Mollusken.

Advertisement